Besuch auf der BuGa „Was schwimmt im Neckar?“

Nach dem tollen Erfolg des BuGa Besuches im Juli 2019 besuchten auch dieses Schuljahr die Klassen 1-4 der Grundschule Neipperg die Bundesgartenschau (BuGa) in Heilbronn. Die Eltern haben uns von Neipperg nach Schwaigern zum Bahnhof gefahren. Von dort an ging es mit dem Zug zum Neckarturm.

Als wir nach einer guten Fahrt angekommen sind, liefen wir zum Workshop in der BuGa. Nach dem Eintreffen auf dem Sammelplatz, haben wir zuerst unser Vesper gegessen. Nach dem Essen haben uns Maria und Antonia, die den Workshop geleitet haben, begrüßt. Anschließend haben wir zwei kleine Spiele „Rund um den Neckar“ gespielt, dem Motto des Workshops.

Nach den Spielen haben wir erfahren, was die Tiere essen und wo sie leben. Danach durften wir selber die Behausungen von den Tieren Eisvogel, Bieber, Frosch und Fische bauen. Das hat jedem viel Spaß gemacht.

Wir haben uns verabschiedet und sind zum Wasserspielplatz gegangen. Dort durfte jeder noch einmal vespern und spielen. Leider war dann schon unser Tag auf der BuGa zu Ende. Dann sind wir zum Bahnhof gelaufen und haben uns auf den Heimweg gemacht.

Wie auch im letzten Schuljahr war der BuGa-Ausflug ein großer Erfolg.

 

Dana und Sina (Klasse 4)