Vorstellung/Geschichte

Der Hort Neipperg wurde zu Beginn des Schuljahres 2010/11 eröffnet. Es stehen 25 Hortplätze sowie 15 Plätze der „Verlässlichen Grundschule“ (Kernzeit) zur Verfügung. Der Hortraum befindet sich im EG der Grundschule in Neipperg. Ebenfalls im Gebäude ist die Ev. Kindertagesstätte Neipperg. Zwischen den drei Institutionen besteht eine kollegiale und wertschätzende Zusammenarbeit. Dadurch können verschiedene und  vielfältige Synergien genutzt werden. Hortkinder können im Kindergarten spielen, genauso nutzt der Kindergarten Bspw. den Schulhof mit. Spielmaterial sowie weitere Räumlichkeiten werden gemeinsam genutzt. Für die Kinder ist ein guter Übergang von der Kindergartenzeit in die Schule, sowie den Hort, möglich.

 

Der Hort nutzt regelmäßig die direkt angrenzende Halle, sowie den Sportplatz, für Angebote oder Freispielphasen.

Zu den Höhepunkten gehört die einmal jährlich stattfindende Hortübernachtung, sowie eine dreitägige Freizeit, in den Sommerferien.